SPENDEN - Aktionen

Vor einigen Jahren habe ich begonnen Spendengelder für bestimmte Projekte zu sammeln die ich dann auch besuchen wollte/konnte. Dies war auch der Startschuß für diese Seite bzw der Grund warum ich diese Seite gegründet habe. 

Leider hat der Besuch nur beim Laos Spendenprojekt dann auch wirklich geklappt.  Mein Ziel war es den Spendern zu zeigen wo das Geld wirklich hingeht, wer es bekommt und was damit gemacht wird. Also für Transparenz zu sorgen und damit eventl. auch die Spendenbereitschaft zu erhöhen. 

Hier nun ein kleiner Überblick über die beiden Projekte. Vielen Dank an alle die mir dabei geholfen haben (insbesondere Dank an Benny Kowksy ohne den das so nicht möglich gewesen wäre) und natürlich auch an alle Spender.

Spendenprojekt DonarAndes

Im Rahmen unserer Süd-Amerika Tour 2013 haben wir Spendengelder für ein Misereor Projekt in den Anden gesammelt. Dieses Projekt unterstützt Bauern in den Anden in der Region Espinar.

 

Das Motto ist dabei: Hilfe zur Selbsthilfe.

 

Das heißt den Bauern werden zum Beispiel effiziente Anbaumethoden erklärt. Es werden Dämme /Wasserleitungen zur Bewässerung gebaut oder Gewächshäuser errichtet. Dies sind nur einige Beispiele.

Das Spendenprojekt ist mittlerweile beendet.

 

Es sind 1694 Euro zusammen gekommen. Wir bedanken uns bei allen Spendern!

 

Bei dem anschließenden Vortrag vor ca 130 Besuchern im Capitol Kino Herford sind nochmal ca 400 Euro zusammen bekommen. Damit sind insgesamt knapp 2100 Euro Spendengelder für das Projekt in Peru eingesammelt worden!

 

Vielen Dank!

 



Spendenprojekt Laos-Hilfe

Im Rahmen der Asien Radreise haben wir Spendengelder für die Bambusschule e.V gesammelt. Unser Anliegen ist es dabei zu helfen, dass alle Menschen in Laos Zugang zu sauberen Trinkwasser haben.

 

Daher haben wir ein Projekt unterstützt, dass Familien/Haushalte/Schulen und Krankenhäuser in Nord-Laos mit Wasserfiltern ausstattet. Wir meinen Zugang zu sauberen Trinkwasser ist ein Grundrecht für jeden Menschen!

 

Hier könnt ihr ein Interview vor der Reise sehen, dass ich mit Bodo Peters, dem 1. Vorsitzenden der Bambusschule e.V, geführt habe.

Im Rahmen unserer Radreise haben wir das Projekt bzw die Dörfer die mit Wasserfilter ausgestattet werden sollen, besucht. Hier gibt es Bilder und Berichte dazu: Teil 1  Teil 2  Teil 3 Teil 4 Teil 5 Teil 6 und hier die Wasserfilter im Einsatz!

Bodo konnte die ersten Wasserfilter in den Dörfern verteilen! Hier ein kleiner Bericht. Es sind bisher insgesamt 2045 Euro gespendet worden! Vielen Dank dafür!

 

Update: Beim Vortrag im Capitol Kino Herford sind nochmal 254,20 Euro zusammengekommen. Vielen Dank an alle Zuschauer! Damit beläuft sich nun die Spendensumme auf 2299,20 Euro!

 

Juli 2017: Selbstverständlich könnt ihr immer noch spenden! Es werden viele weitere Filter gebraucht! Ich bin mittlerweile auch wieder auf Tour, werde aber wohl nicht nochmal in Laos vorbeikommen. Die Info dazu auf den Flyer, der hier am Ende der Seite zu sehen ist.  Bisheriger Spendenstand: 2299,20 Euro!